Wärmeimpuls-Folienschweissgerät HM-BMS

Die Geräte der BMS-Serie sind kleine und preisgünstige Folienschweißgeräte für den industriellen Dauereinsatz. Sie werden manuell bedient, der Schweißvorgang läuft nach Voreinstellung der Schweiß- und Kühlzeiten automatisch
ab.

Lieferbar sind die BMS-Geräte in zwei verschiedenen Arbeitsbreiten (300 oder 500 mm). Die Schneideeinrichtung ist serienmäßig integriert.

Vorteile

  • stufenlos voreinstellbare Schweiß- und Kühlzeiten
  • nur sehr kurze Aufheizzeit durch Wärmeimpuls-Schweißverfahren
  • elektromagnetischer Schweißschienenandruck (gleichbleibender Anpressdruck)
  • serienmäßig integrierte Abschneidevorrichtung
  • Verringerung der Verletzungsgefahr durch verdeckt geführtes Messer
  • reinraumtaugliche Geräte mit Edelstahlgehäuse
  • reinraumtaugliches Zubehör

Anwendungsbereiche

  • Verschweißen von thermoplastischen Folien
  • Verschließen von Beuteln
  • Herstellung von Beuteln in Verbindung mit der Schneideeinrichtung

Technische Daten – Wärmeimpuls-Folienschweissgeräte HM-BMS

Typ HM-BMS 300 HM-BMS 500
Artikelnummer 400.300.001 400.300.002
Schweißnahtlänge 300 mm 500 mm
Schweißnahtbreite 3 mm 3 mm
Schnittlänge 300 mm 500 mm
max. Folienbreite 300 mm 500 mm
max. Folienstärke (PE-Folie) 2 x 0,3 mm 2 x 0,3 mm
Netzanschluß 230 V/ 50 Hz AC 230 V/ 50 Hz AC
L x B x H (mm) 600 × 295 × 175 800 × 295 × 175
Gewicht ohne Kabel 9 kg 10 kg

Zubehör

  1. HM-BMS 01 - Folienabroller
    Der Folienabroller für eine Folienrolle wird hinter das Gerät gestellt und ermöglicht das Arbeiten direkt von der Schlauchfolienrolle. Mit Hilfe der Schneidevorrichtung können Beutel in beliebiger Größe hergestellt werden.
  2. HM-BMS 02 - Packgutauflagetisch
    Der Auflagetisch wird vor das Gerät gestellt, sodass das Packgut während der Schweißung aufgelegt
    werden kann. Der Auflagetisch ist aus Edelstahl und zur Verwendung im Reinraum geeignet.

Wärmeimpuls-Folienschweissgerät HM

Die Geräte der HM-Serie sind leistungsstarke Folienschweißgeräte für den industriellen Dauereinsatz. Sie sind sehr komfortabel und einfach zu bedienen, da die Schweißschienen per Auslösung über den Fußschalter elektromagnetisch angepresst werden, d.h. ohne Kraftaufwand. Schweiß- und Kühlzeiten laufen nach Voreinstellung automatisch ab.

Lieferbar sind die HM-Geräte in zwei verschiedenen Arbeitsbreiten (450 oder 630 mm). Die Folienrollenablage und eine Schneideeinrichtung sind serienmäßig integriert.

Vorteile

  • digitale Temperatureinstellung
  • elektronische Temperatursteuerung: Nach kurzer Aufheizphase wird die Temperatur konstant gehalten. Dadurch wird der Arbeitsprozess verkürzt und der Verschleiß an Heizbändern und Teflonisierungen verringert.
  • elektromagnetischer Schweißschienenandruck (gleichbleibender Anpressdruck)
  • hohe Impulsleistung durch beidseitige Beheizung
  • serienmäßig integrierte Folienrollenablage und Abschneidevorrichtung
  • Verringerung der Verletzungsgefahr durch verdeckt geführtes Messer
  • validierbarer Siegelnahtprozess mit Siegelnaht-Testgerät (DIN EN ISO 11607-2, DGSV-Leitlinie)
  • reinraumtaugliche Geräte mit Edelstahlgehäuse
  • reinraumtaugliches Zubehör

Anwendungsbereiche

  • Verschweißen von thermoplastischen Folien (PE, PP und diverse Verbundfolien)
  • Verschließen von Beuteln und Säcken
  • Herstellung von Beuteln in Verbindung mit der Schneideeinrichtung
  • Herstellung von Exporthauben in beliebiger Größe durch Naht-an-Naht Schweißungen

Technische Daten – Wärmeimpuls-Folienschweissgeräte HM

Typ HM-460 V HM-660 V
Artikelnummer 400.400.001 400.400.002
Schweißnahtlänge 450 mm 630 mm
Schweißnahtbreite 8 mm 8 mm
Schnittlänge 360 mm 540 mm
max. Folienbreite 400 mm 570 mm
max. Folienstärke (PE-Folie) 2 x 0,3 mm 2 x 0,3 mm
Netzanschluß 230 V/ 50 Hz AC 230 V/ 50 Hz AC
L x B x H (mm) 530 × 330 × 220 700 × 330 × 220
Gewicht ohne Kabel 24 kg 25 kg

Zubehör

  1. HM 01 - Packgutauflagetisch
    Der Auflagetisch wird vor das Gerät gestellt, sodass das Packgut während der Schweißung aufgelegt

    werden kann. Der Auflagetisch ist aus Edelstahl und zur Verwendung im Reinraum geeignet.
  2. HM 02 - PC-Software zur kontinuierlichen Prozesskontrolle der Siegelparameter
    Die PC-Software ermöglicht die externe Steuerung des Geräts sowie die kontinuierliche Prozesskontrolle der kritischen Siegelparameter (Siegeltemperatur, Siegelzeit und Anpressdruck). Die Prozessdaten können digital gespeichert oder über einen Standarddrucker dokumentiert werden.
  3. HM 03 - Kennlinienschreiber zur Prozesskontrolle
    Für die visuelle Darstellung der Prozessdaten (Siegeltemperatur, Siegelzeit und Anpressdruck) kann
    auch ein 3-Kanal Kennlinienschreiber eingesetzt werden.

Wärmeimpuls-Folienschweissgerät TM

Die Geräte der TM-Serie sind leistungsstarke Folienschweißgeräte für den industriellen Dauereinsatz. Sie sind sehr komfortabel und einfach zu bedienen, da die Schweißschienen per Auslösung über den Fußschalter elektromagnetisch angepresst werden, d.h. ohne Kraftaufwand. Schweiß- und Kühlzeiten laufen nachVoreinstellung automatisch ab.

Lieferbar sind die TM Geräte in drei verschiedenen Arbeitsbreiten (400, 600 und 800 mm).

Vorteile

  • große Teflonvorratsrolle erspart häufigen Teflonwechsel
  • Naht-an-Naht Schweißungen möglich
  • stufenlos voreinstellbare Schweiß- und Kühlzeiten
  • elektronisch geregelte, vorwählbare Schweiß- und Kühlzeiten
  • elektronische Temperatursteuerung: Nach kurzer Aufheiphase wird die Temperatur konstant gehalten. Dadurch wird der Arbeitsprozess verkürzt und der Verschleiß an Heizbändern und Teflonisierungen verringert
  • Heizband-Spannvorrichtung und verkupferte Heizbandenden sorgen für eine längere Lebensdauer der Heizbänder
  • elektromagnetischer Schweißschienenandruck (gleichbleibender Anpressdruck)
  • die maximale Andruckkraft wird erst bei geschlossenen Druckbalken erreicht, dadurch wird die Verletzungsgefahr minimiert
  • hohe Impulsleistung durch beidseitige Beheizung
  • Verringerung der Verletzungsgefahr durch verdeckt geführtes Messer
  • pulverbeschichtetes Gehäuse

Anwendungsbereiche

  • Verschweißen von thermoplastischen Folien (PE, PP und diverse Verbundfolien)
  • Verschließen von Beuteln und Säcken
  • Herstellung von Beuteln in Verbindung mit der Schneideeinrichtung
  • Herstellung von Exporthauben in beliebiger Größe durch Naht-an-Naht Schweißungen

Technische Daten – Wärmeimpuls-Folienschweissgeräte TM

Typ TM 400 D TM 600 D TM 800 D
Artikelnummer 400.500.001 400.500.002 400.500.003
Schweißnahtlänge 420 mm 620 mm 820 mm
Schweißnahtbreite 3 mm 3 mm 3 mm
Schnittlänge 420 mm 620 mm 820 mm
max. Folienbreite 420 mm 620 mm 820 mm
max. Folienstärke (PE-Folie) 2 x 0,3 mm 2 x 0,3 mm 2 x 0,3 mm
Netzanschluß 230 V/ 50 Hz AC 230 V/ 50 Hz AC 230 V/ 50 Hz AC
L x B x H (mm) 600 × 295 × 175 800 × 295 × 175 1000 × 295 × 175
Gewicht ohne Kabel 24 kg 25 kg 26 kg

Zubehör

  1. TM 01 - Schneidevorrichtung
    Mit der Schneidevorrichtung kann die Folie wenige mm hinter der Schweißnaht abgetrennt werden.
    Die Klinge wird verdeckt geführt, sodass keine Verletzungsgefahr besteht.
  2. TM 02 - Folienabroller
    Der Folienabroller für eine Folienrolle wird hinter das Gerät gestellt und ermöglicht das Arbeiten
    direkt von der Schlauchfolienrolle. Mit Hilfe der Schneideeinrichtung können Beutel in beliebiger
    Größe hergestellt werden.
  3. TM 03 - Gerätehalterung
    Die Gerätehalterung ermöglicht das Schrägstellen des gesamten Gerätes in verschiedene
    Positionen, wodurch das Handling entscheidend verbessert wird. So können in Verbindung mit dem
    Tisch auch Flüssigkeiten ohne Probleme verpackt werden.
  4. TM 04 - Auflagetisch
    Auf dem Auflagetisch kann der zu verschließende Beutel abgelegt werden. Er ist höhenverstellbar,
    sodass nicht nur flache Beutel aufgelegt werden können. Der verstellbare Anschlagwinkel erleichtert
    die Herstellung immer gleich großer Verpackungen und beschleunigt den Verpackungsvorgang
    durch einfacheres Positionieren des Beutels. Mit dem verlängerten Anschlagwinkel können auch
    längere Beutel verschweißt werden.
  5. TM 05 - Zählvorrichtung
    Die elektronische Zählvorrichtung mit Nullstellung ermöglicht das Zählen von bis zu
    99.999 Schweißungen.
  6. TM 06 - Untergestell
    Mit dem Untergestell können Sie das Gerät separat aufgestellen (Arbeitshöhe 800 mm).
  7. TM 07 - Trichteraufhängung
    Die Trichteraufhängung ermöglicht den Umbau zum Kleinteilepacker.